Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

Medienmitteilungen

Beachten Sie bitte allfällige Sperrfristen für die Veröffentlichung.

  • Beruhigende Ergebnisse bei seriellen COVID-Tests 15.03.2021

    Das Kantonsspital Obwalden hat in den letzten drei Wochen das Spitalpersonal wiederholt auf COVID-19 getestet. Die Resultate sind beruhigend: es wurden keine asymptomatische Infektionen festgestellt und die Logistik mit dem Labor SYNLAB funktioniert.

  • Besuchsverbot und verschärfte COVID-19-Testmassnahmen 03.02.2021

    Neben einem erneuten Besuchsverbot erweitert das Kantonsspital Obwalden das Testverfahren. Das Ansteckungsrisiko für die Patienten und das Personal soll so gering wie möglich gehalten werden.

  • KSOW präsentiert Mitarbeitenden seine Spitalstrategie 11.09.2020

    Der Spitalrat des Kantonsspitals Obwalden (KSOW) hat Mitte März 2020 dem Regierungsrat Vorschläge für die strategische Ausrichtung vorgelegt. Die Kernpunkte dabei sind: Vertiefung der Zusammenarbeit mit einem Zentrumsspital zur Sicherung des medizinischen Angebots, Prüfung und Umsetzung einer weiteren Ausgliederung von Nicht-Kernleistungen sowie die Überprüfung des Leistungsauftrags im kantonalen Gesundheitsgesetz. Mit der neuen Strategie dokumentiert das Leitgremium die Funktion des KSOW als regionales Kompetenzzentrum, das eine stationäre Grundversorgung sicherstellt und weiterführt. Die Strategieüberlegungen des Spitalrats fliessen nun in die politische Meinungsbildung ein.

  • 770 Jahre im Dienste des Kantonsspitals Obwalden 16.12.2019

    Am diesjährigen Dienstjubiläumsanlass des Kantonsspitals Obwalden wurden nicht weniger als 43 Mitarbeitende für ihre 10- bis 40(!)-jährige Diensttreue geehrt. Die Jubilare leisteten zusammen beeindruckende 770 Dienstjahre – ein Ausdruck der hohen Loyalität für das Kantonsspital Obwalden.

  • Kantonsspital Obwalden fokussiert sich auf seine Kernkompetenzen 07.11.2019

    Einsparungen durch Auslagerung: Mit einem austarierten Auslagerungskonzept für Spitalnebenleistungen optimiert das Kantonsspital Obwalden das Kostenmanagement und macht sich fit für die Zukunft. Ab Mitte des nächsten Jahres sollen die Labordienstleistungen am Standort Sarnen durch eine Drittfirma erbracht werden. Dabei legt der Spitalrat Wert darauf, den Laborstandort im Kantonsspital Obwalden auch unter der Führung einer Drittfirma zu erhalten.

  • Seit 10 Jahren eine bewährte Zusammenarbeit: Hausärztliche Notfallpraxis im Kantonsspital Obwalden 30.10.2019

    Seit 10 Jahren profitieren die Obwaldner Patientinnen und Patienten von der engen Zusammenarbeit der Obwaldner Hausärzte mit dem Kantonsspital. So versorgen die Obwaldner Hausärztinnen und Hausärzte Notfälle an Wochenenden und Feiertagen rasch und kompetent im Spital. In den vergangenen 10 Jahren wurden in der Notfallpraxis rund 30’000 Patientinnen und Patienten im Rahmen der hausärztlichen Grundversorgung behandelt.