Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

Kantonsspital Obwalden stellt geplante Operationen ein

KSOW, 17.03.2020

Der Pandemieführungsstab im KSOW beurteilt täglich die Lage im Kanton Obwalden bezüglich Corona-Virus. Dabei werden Verdachtsfälle, Patienten, aber auch Personal-, Betten- und Materialkapazität evaluiert.

Aktuell gibt es im KSOW keinen Patienten, der am Coronavirus erkrankt wäre. Mit den aktuellen Prognosen geht der Pandemieführungsstab jedoch davon aus, dass ab der nächsten Woche vereinzelte Patienten und Patientinnen hospitalisiert werden müssen. Ab Anfang April werden die Patientenzahlen im KSOW stark ansteigen, bevor sie laut den Prognosen des Pandemieführungstabs ab Mitte Mai 2020 voraussichtlich wieder zurück gehen. Vorbereitend und in Abstimmung mit der Verordnung des Bundesrates hat der Pandemieführungsstab entschieden, vor allem zur Sicherstellung eines sparsamen Materialeinsatzes die nicht-dringlichen Operationen bis auf Widerruf abzusagen. Weiterhin durchgeführt werden dringliche Operationen und Notfalleingriffe.

Operation

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten