Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

RICHTIGE ERNÄHRUNG IST INDIVIDUELL WIE SIE SELBST

KSOW, 09.12.2020

Essen spielt im Alltag eine zentrale Rolle und ist entscheidend für die Versorgung unseres Körpers mit lebenswichtigen Nährstoffen. Unausgewogene Ernährung bewirkt Leistungseinschränkungen und dauerhaft Nährstoffmangel, der wiederum zu Krankheiten, Komplikationen, längeren Spitalaufenthalten und schlechteren Prognosen führen kann.

Unsere erfahrenen Ernährungsberaterinnen betreuen Sie während Ihrem Spitalaufenthalt bei spezifischen Ernährungsproblemen in enger Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft, Pflege und Küche und führen bei Bedarf die Ernährungsberatung auch nach Ihrem Austritt weiter.

Für ambulante Klienten, die zum Beispiel vom Hausarzt überwiesen werden, bietet unser Team Einzelberatungen oder auf Wunsch zusammen mit Ihren Angehörigen an. Patientinnen und Patienten mit diversen Krankheitsbildern wie Magen-Darm-Beschwerden, Lebensmittelunverträglichkeiten/-allergien, Zöliakie, Diabetes oder Unter- bzw. Übergewicht kommen zu uns. Bei Magen-Darmbeschwerden wie Blähungen, Durchfall, Verstopfung,

Übelkeit und Sodbrennen stehen häufig Laktose, Fruktose oder eine bakterielle Fehlbesiedlung des Darmes in Verdacht. Unsere Ernährungsberaterinnen führen mit Ihnen den Atemtest zur Abklärung einer Laktose- oder Fruktoseunverträglichkeit oder einer bakteriellen Fehlbesiedlung durch.

Wir bieten darüber hinaus auch spezielle Ausschlussdiäten (FODMAP) an.

Auf Wunsch bestimmen wir Ihre Körperzusammensetzung (BIA: Muskel-, Fett- und Wasseranteil). Diese visualisiert den Erfolg von Ernährungsumstellung und Bewegungssteigerung.

Mit ärztlicher Verordnung sind Ernährungsberatungen bei folgenden Diagnosen durch die Krankenkassen gedeckt:

Stoffwechselkrankheiten, Adipositas (BMI über 30) und Folgeerkrankungen durch oder in Kombination mit Übergewicht, Herz- Kreislauferkrankungen, Krankheiten des Verdauungssystems, Zöliakie, Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile, Nierenerkrankungen, Fehl- sowie Mangelernährungszustände.

KONTAKT
Sekretariat Medizin, Ernährungsberatung
Telefon 041 666 40 56 oder medizin@ksow.ch

Ernährungsberatung

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten