Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

Paul Orlowski wird neuer Chefarzt der Frauenklinik

Priska Schmid, 22.12.2021

Der Spitalrat des Kantonsspital Obwalden hat den 37-jährigen Paul Orlowski zum neuen Chefarzt der Frauenklinik berufen. Herr Orlowski wuchs in Hameln in Niedersachsen/D auf. 2011 schloss er an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sein medizinisches Studium mit dem Staatsexamen ab. Seine Ausbildung zum Facharzt Gynäkologie / Geburtshilfe absolvierte er am Universitätsklinikum Erlangen und am Klinikum Nürnberg Nord & Süd. Am Klinikum Nürnberg Nord vertiefte er seine operativen Fähigkeiten mit Hauptaugen-merk auf laparoskopische Eingriffe. Als Oberarzt am Klinikum Süd in Nürnberg – einer Geburtsklinik mit 3'500 Geburten pro Jahr – erlangte er den Schwerpunkttitel für Geburtshilfe und Perinatalmedizin mit Prüfung der Bayerischen Ärztekammer München und zertifizierte sich für die pränatale Diagnostik durch die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Eine besondere Expertise von Herrn Orlowski sind spontane Beckenendlagen- und Zwillingsgeburten.

Seit April 2020 war Herr Orlowski als Oberarzt im Spital Nidwalden tätig und hat dort mit seinen breiten Kenntnissen einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Gynäkologie und Geburtshilfe geleistet. Während seiner Tätigkeit im Kanton Nidwalden vertiefte er sein betriebswirtschaftliches Knowhow mit einem Master in Health Business und Administration, den er 2021 abschloss. Herr Orlowski wohnt mit seiner Frau und seinen vier Kindern im Kanton Nidwalden, wird aber seinen Wohnsitz sobald wie möglich in den Kanton Obwalden verlegen.

Zertifizierte Hebammengeleiteten Geburtshilfe wird weitergeführt
Herr Orlowski wird seine Arbeit voraussichtlich am 1. März 2021 aufnehmen und mit seinem Team die abtreten-de Chefärztin nahtlos ablösen, so dass der gesetzliche Leistungsauftrag der gynäkologisch-geburtshilfliche Grundversorgung im KSOW für die nächsten Jahre erfüllt werden kann.

Paul Orlowski dazu: «Ich freue mich auf meine Tätigkeit im Kantonsspital Obwalden. Vor allem das in der Zentralschweiz einmalige, zertifizierte Verfahren der «Hebammengeleiteten Geburt» hat mich sehr überzeugt. Hier wird die natürliche, hebammengeleitete Geburt mit der Sicherheit der Spitalumgebung kombiniert. Besonders gefreut haben mich die wunderschönen Einzelzimmer für Mutter und Kind im KSOW – sogar mit Blick auf den schönen Sarnersee.»

In der Gynäkologie wird Herr Orlowski die bewährten Behandlungskonzepte übernehmen und nach neusten Standards weiterentwickeln. Die langjährig etablierte Kooperation mit dem Brustzentrum des Luzerner Kantonsspitals zur Sicherstellung einer wohnortsnahen Behandlung für Frauen des Kantons Obwalden wird weitergeführt.

Der Spitalrat freut sich, mit Herrn Orlowski einen sehr profilierten und breit ausgebildeten Chefarzt der Frauenklinik anstellen zu können und damit die Geburtshilfe für die nächsten Jahre in gewohnter Qualität weiterführen zu können. Er wünscht Herrn Orlowski bereits jetzt viel Erfolg für die neue Aufgabe.

Paul Orlowski, Chefarzt Frauenklinik
Paul Orlowski, Chefarzt Frauenklinik

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten