Kantonsspital Obwalden • Brünigstrasse 181 • CH-6060 Sarnen • Telefon +41 41 666 44 22 • E-Mail info@ksow.ch

 

KSOW-BLOG

 
  • Responder-Fahrzeug

    Responder-Fahrzeug
    KSOW , 09.08.2016

    Seit einem halben Jahr erfolgreich im Einsatz

    Weiterlesen >>
  • DER MAMA-TREFF

    DER MAMA-TREFF
    KSOW , 02.08.2016

    Ein neues Angebot für unsere Wöchnerinnen

    Weiterlesen >>
  • Beförderung zum Co-Chefarzt Medizin

    Beförderung zum Co-Chefarzt Medizin
    KSOW , 05.07.2016

    Die Spitalleitung hat Dr. med. Robert Einsle auf den 1. Juli 2016 zum Co-Chefarzt der Klinik Medizin befördert.

    Weiterlesen >>
  • Leben mit dem Herzschrittmacher

    Leben mit dem Herzschrittmacher
    KSOW , 20.06.2016

    Informationen für Patientinnen und Patienten nach einer Herzschrittmacher-Implantation

    Weiterlesen >>
  • Entstehung und Folgen der Mangelernährung

    Entstehung und Folgen der Mangelernährung
    KSOW , 20.06.2016

    MANGELNDE VERSORGUNG // Mangelernährung entsteht, wenn ein Mensch über längere Zeit ungenü­gend Energie aufnimmt.

    Weiterlesen >>
  • Leitbild des Kantonsspitals Obwalden

    Leitbild des Kantonsspitals Obwalden
    KSOW , 14.06.2016

    Wir sind ein zukunftsorientiertes, modernes, überschaubares Spital und stellen in erster Linie die bedürfnisgerechte medizinische Versorgung unserer Bevölkerung sicher.

    Weiterlesen >>
  • Zentralschweizer Aktionstag zur Darmkrebsvorsorge

    Zentralschweizer Aktionstag zur Darmkrebsvorsorge
    KSOW , 12.04.2016

    Die Krebsliga Zentralschweiz und das Kantonsspital Obwalden führten am 10. März 2016 in Sarnen einen Aktionstag zur Darmkrebsvorsorge durch.

    Weiterlesen >>
  • Hebammensprechstunde in KSOW

    Hebammensprechstunde in KSOW
    KSOW , 12.04.2016

    Eine Schwangerschaft ist ein bewegendes Ereignis im Leben einer Frau.

    Weiterlesen >>
  • Risikoschwangerschaft

    Risikoschwangerschaft
    KSOW , 12.04.2016

    Möglichen Komplikationen mit Intensität begegnen.

    Weiterlesen >>
  • Warum Tinnitusbetroffene von Entspannungsverfahren profitieren

    Warum Tinnitusbetroffene von Entspannungsverfahren profitieren
    KSOW , 12.04.2016

    Neue Entspannungstherapie im Kantonsspital Obwalden

    Weiterlesen >>
  • ANSPANNUNG, SCHMERZ UND ENTSPANNUNG

    ANSPANNUNG, SCHMERZ UND ENTSPANNUNG
    KSOW , 22.03.2016

    Warum Schmerzpatienten von Entspannungsverfahren profitieren. Neue Entspannungstherapie im Kantonsspital Obwalden

    Weiterlesen >>
  • Das Spital hat wieder eine eigene Sterilisationsabteilung

    Das Spital hat wieder eine eigene Sterilisationsabteilung
    KSOW , 22.03.2016

    Aufgrund des starken Wachstums des OP-Volumens betreibt das Kantonsspital Obwalden wiederum eine eigene Sterilisationsabteilung

    Weiterlesen >>
  • Frauenklinik im Kantonsspital Obwalden

    Frauenklinik im Kantonsspital Obwalden
    KSOW , 29.02.2016

    Über die ganze Zeit umsorgt /

    Weiterlesen >>
  • Mehr Lebensqualität trotz Tinnitus!

    Mehr Lebensqualität trotz Tinnitus!
    KSOW , 22.02.2016

    Die Swisstinnitus AG ist eine Unternehmung von Prof. Markus Pfister

    Weiterlesen >>
  • Wunden, die kaum Narben hinterlassen

    Wunden, die kaum Narben hinterlassen
    KSOW , 22.02.2016

    Die Haut ist das grösste Sinnesorgan des Menschen.

    Weiterlesen >>
  • Neue Ärzte – Herzlich willkommen im KSOW!

    Neue Ärzte – Herzlich willkommen im KSOW!
    KSOW , 09.02.2016

    Orthopädie, Gastroenterologie, Viszeralchirurgie

    Weiterlesen >>
  • Früherkennung von Brustkrebs

    Früherkennung von Brustkrebs
    KSOW , 02.02.2016

    Das neue Mammographiegerät: verbesserte Technik für die Früherkennung von Brustkrebs

    Weiterlesen >>
  • Publikumsvortrag: «VERRÜCKTE» HORMONE

    Publikumsvortrag: «VERRÜCKTE» HORMONE
    KSOW , 02.02.2016

    REFERENT: PROF. DR. MED. JÜRGEN WEISS, LEITENDER ARZT KINDERWUNSCHZENTRUM NEUE FRAUENKLINIK LUZERN

    Weiterlesen >>
  • Pensionierte Mitarbeitende des KSOW

    Pensionierte Mitarbeitende des KSOW
    KSOW , 01.02.2016

    Auch nach der Pensionierung mit dem einstigen Arneitgeber verbunden

    Weiterlesen >>
  • Zwei Implantatsvarianten

    Zwei Implantatsvarianten
    KSOW , 26.01.2016

    Die Hightech Mini-Geräte werden im Bereich hinter den Ohren implantiert und werden später durch die Haare verdeckt und sind nicht sichtbar.

    Weiterlesen >>